> Android Datenextrahierung>Daten vom Samsung-Smartphone mit defektem Display retten

Wie kann man Daten vom Samsung-Smartphone mit defektem Display retten

Verfasst von Anna Weber, veröffentlicht am 14.08.2018, aktualisiert am 16.01.2019

Ein Samsung-Handy mit kaputtem Display ist ein sehr störendes Problem, weil Ihr Handy viele wichtige Dateien haben - Nachrichten, Kontakte, Anrufe, Surfen, Einkaufen, WhatsApp usw. Und dann können Sie nicht mehr Ihr Handy normal verwenden. Verlust aller Ihren Daten Ihres kaputten Handys ist entmutigend. Aber dank der folgenden Tipps und Methoden, können Sie einfach Ihre Daten von Ihrem Samsung S4/S5/S6/Note3/Note4/Note5/Tab Pro 10.1 mit kaputtem Display retten.

Teil 1: Samsung-Daten mit kaputtem Display wiederherstellen (PC)

Eine der häufigsten und einfachsten Möglichkeiten, verlorene Daten von einem kaputten Samsung Galaxy-Handy wiederherzustellen, ist, dass Sie ein Computer und ein USB-Kabels verwenden.

Samsung-Daten retten mit kaputtem Display

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr Android-Handy mit dem USB-Kabel Ihres Handys mit Ihrem PC. Bevor Ihr Handy erkennt wird, müssen Sie Ihr PC einige Treiber installieren.

Schritt 2: Gehen Sie zu Arbeitsplatz und doppelklicken Sie auf den Namen Ihres Handy-Ordners. Hier finden Sie alle Ihre Dokumente und Multimedia-Dateien, die auf Ihrem kaputten Android-Handy gespeichert sind. Ihre Fotos befinden sich im DCIM-Ordner.

Schritt 3: Wählen Sie die Dokumente und Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien, um Kopieren auszuwählen.

Schritt 4: Gehen Sie nun zum gewünschten Ordner auf Ihrem PC und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um alle ausgewählten Dateien von Ihrem kaputten Samsung Galaxy-Handy auf Ihren Computer zu kopieren.

Diese Methode ist sehr schnell, aber es gibt auch einen Nachteil, dass diese Methode keine Anrufprotokolle, Textnachrichten, Notizen und Kontakte wiederherstellen kann. Es funktioniert auch nicht, wenn Ihr PC Ihr Handy nicht erkennt. Trotzdem machen Sie keine Sorge, gibt es noch andere Methoden, um Daten wiederherzustellen.

Teil 2: Was tun, wenn Ihr Computer nicht Ihr Smartphone erkennen kann

Wenn Sie sich mit Ihrem Samsung-Konto auf dem Samsung Galaxy angemeldet haben, können Sie die offizielle Mein Handy Suchen-Website von Samsung verwenden, um Ihr Handy zu entsperren, damit der PC Ihr Gerät erkennen wird.

Schritt 1: Öffnen Sie die Samsung-Website von Ihrem Computer aus und melden Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto an.

Schritt 2: Klicken Sie im Bereich von „Mein Handy suchen“ auf „Bildschirm entsperren“.

Durch Klicken auf „Bildschirm entsperren“ erkennt. Und bald Ihr PC erkennt Ihr Gerät. Sie können dann die oben beschriebenen Schritte ausführen, um Daten aus dem Samsung-Handy mit kaputtem Display wiederherzustellen.

Teil 3: Samsung-Daten mit defektem Bildschirm retten (Android Datenextrahierung)

Wenn Sie viele Methoden versucht haben, um Dateien wie Fotos, Videos, Nachrichten, WhatsApp-Nachrichten, Kontakte und mehr andere Daten auf einem Samsung Galaxy-Handy oder Tablet mit dem Kaputten Bildschirm wiederherzustellen, finden Sie vielleicht ein befriedigendes Ergebnis, wenn Sie sich an Android Datenextrahierung wenden. Zu Ihrer Bequemlichkeit werden wir Ihnen eine detaillierte Anleitung zur Wiederherstellung geben.

Hinweis: Beachten Sie, dass diese Funktion derzeit nur Samsung-Geräte unterstützt. Derzeit unterstützt die Software nur Geräten einschließlich Samsung S4/S5/S6/Note3/Note4/Note5/Tab Pro 10.1.

Schritt 1: Nach dem Herunterladen installieren Sie das Programm und dann starten Sie es. Danach wählen Sie „Android Datenextrahierung“ und verbinden Sie Ihr Android-Handy mit dem USB-Kabel mit dem PC. Wenn ein Pop-up auf dem Bildschirm scheint, klicken Sie einfach auf „Erlauben“.

Schritt 2: Wählen Sie die entsprechende Situation Ihres Handys und klicken Sie auf „Starten“ in dem linken Bereich, um fortzufahren.

Android Datenextrahierung starten

Schritt 3: Wählen Sie passende Gerätename und Gerätemodelle Ihres Android-Handys aus. Klicken Sie in das Kontrollkästchen mit der Meldung „Ich stimme dem Haftungsausschluss zu“. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“.

Geräteinformationen auswählen Android Datenextrahierung

Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Gerätenamen und das richtige Gerätemodell für Ihr Handy ausgewählt haben. Die falsche Information kann dazu führen, dass Ihr Handy oder andere Fehler gemauert werden. Wenn die Informationen korrekt sind, geben Sie Bestätigen ein und klicken Sie auf „Bestätigen“, um fortzufahren.

Schritt 4: Die Software wird Ihr Gerät im Download-Modus stellen. Befolgen Sie der Anleitung auf dem Fenster, um in den Download-Modus zu starten. Klicken Sie auf „Starten“. Dann wird die Software das passende Firmware-Paket herunterladen und Ihr Gerät repariert.

Download-Modus aktivieren Android Datenextrahierung

Handy-Reparatur abgeschlossen Android Datenextrahierung

Schritt 5: Nachdem gibt es eine Vorschau aller Daten auf Ihrem kaputten Handy. Danach können Sie die gewünschten Daten auswählen und klicken Sie „Wiederherstellen“, um die Daten auf anderem Gerät oder auf dem PC kopieren.

Samsung-Dateien mit kaputtem Display retten Android Datenextrahierung

Als qualifizierter Handy-Benutzer sollten Sie nicht nur wissen, wie sich Android-Geräte entwickeln, sondern auch, wie Sie Ihre eigenen wichtigen, aber anfälligen Daten schützen können, indem Sie sie mithilfe von Android Datenextrahierung sichern. Ich hoffe, dass Sie sich nicht so hilflos beim nächsten Mal fühlen werden und das Problem reibungslos gelöst wird.