> iOS Datenrettung>iPhone lässt sich nicht mehr einschalten

Was tun, wenn iPhone nicht startet

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 17.08.2018, aktualisiert am 22.01.2019

Stellen Sie sicher, dass Sie jetzt die neueste Version von iTunes benutzen. iPhone-System hat verschiedene Manifestationen. Einer der üblichen Manifestationen ist, dass iPhone nicht mehr startet. Obwohl Sie Ihres iPhone aufgeladen haben, gibt es keinen Symbol oder keine Antworte und bleibt das Bildschirm von iPhone noch schwarz oder ziegelrot. Was ist los mit Ihrem iPhone XS/XS Max/X/8/7/7 plus/6s/6s Plus/6/6 plus/5s/? Wie kann man es reparieren? Dieser Text ist die Anleitung.

Um dieses Systemproblem Ihres iPhones zu lösen, befolgen Sie folgende Schritte und dann reparieren Sie Ihr iPhone, wenn Ihr iPhone nicht starten kann.

Teil 1: iPhone aufladen und iPhone-Batterie überprüfen

Zuerst überprüfen Sie Ihre iPhone-Batterie.

Wenn Batterie vollständig leer ist, schaltet iPhone nicht ein und gibt es schwarzen Bildschirm. Laden Sie Ihres iPhone mit Computer oder einem Ladegerät und warten eine Weile. Ein Handy mit leerer Batterie wird nicht sofort eingeschaltet. Wenn es nach des Aufladens noch nicht eingeschaltet werden kann, gibt es andere Ursachen dafür.

Teil 2: iPhone erzwingend neustarten

Für iPhone XS/XS Max/XR/X/8/8 Plus

Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie Leiser-Taste und lassen Sie schnell los. Anschließend drücken und halten Sie Seite-Taste, bis das Apple Logo anzeigt.

iPhone 8/8 Plus/X neustarten

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste und die Taste Leiser-Taste, um iPhone neu zu starten, bis das Apple Logo anzeigt.

iPhone 6/7 neustarten

Für iPhone 6s und früher

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste und die Home-Taste, um iPhone neu zu starten.

Teil 3: iPhone im Recovery-Modus wiederherstellen

Wenn das erzwingende Neustart nicht funktioniert, sollen Sie dann Ihr iPhone mit Recovery-Modus zurücksetzen.

1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und starten Sie iTunes. Wenn Ihr iTunes hat schon gelaufen, führen Sie es wieder aus.

Stellen Sie sicher, dass Sie jetzt die neueste Version von iTunes benutzen.

2. Danach aktivieren Sie den Recovery-Modus.

Für iPhone X/XS/XS Max/XR/8/8 Plus

Drücken Sie Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie Leiser-Taste und lassen Sie schnell los. Anschließend drücken und halten Sie Seite-Taste für etwa 20 Sekunden.

Wenn Ihr iPhone neu gestartet wird, können Sie das Apple Logo sehen. Lasen Sie Sie die Taste nicht los, bis der Recovery-Modus aktiviert wird.

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwa 20 Sekunden die Seite-Taste und die Leiser-Taste.

Wenn Ihr iPhone neu gestartet wird, können Sie das Apple Logo sehen. Befreien Sie die Taste nicht, bis der Recovery-Modus aktiviert wird.

Für iPhone 6s und früher

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwa 20 Sekunden die Seite-Taste und die Home-Taste.

Wenn Ihr iPhone neu gestartet wird, können Sie das Apple Logo sehen. Befreien Sie die Taste nicht, bis der Recovery-Modus aktiviert wird.

Eine Aufforderung informiert Ihnen darüber, dass Ihr iPhone aktualisiert oder wiederhergestellt werden muss. Klicken Sie auf „Aktualisierung “, um Ihr iPhone zu reparieren.

iTunes lädt die neueste iOS Firmware auf Apple herunter und installieren sie für Ihre iPhone neu und braucht nicht, Ihre Daten zu lösen.

Wenn die Aktualisierung gescheitert ist, wählen Sie „Wiederherstellen“ aus und löschen die Daten Ihres Handys. Nachdem das Wiederherstellen abgeschlossen ist, erstellen Sie Ihr iPhone und stellen Sie die Handydaten mit iCloud oder iTunes Backup wieder her.

Teil 4: iPhone ohne Datenverlust reparieren (iOS Systemwiederherstellung)

Wenn der Recovery-Modus das Problem nicht lösen konnte, befindet sich Ihr iPhone in einem komplizierten Systemfehler. Versuchen Sie iOS Systemwiederherstellung, um Ihr iPhone zu reparieren. Das iOS Systemwiederherstellung ist eine professionelle Software, die alle Systemfehler ohne Datenverlust wiederherstellen und alle Arten von Daten auf Ihrem iPhone wiederherstellen kann. Schauen Sie bitte, wie können Sie damit tun.

1. Installieren und starten Sie iOS Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer.

2.Starten Sie das Programm und Klicken Sie auf „iOS Systemwiederherstellung“. Dann verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und klicken auf „Starten“, um fortzufahren.

iOS Systemwiederherstellung starten

3.Laden Sie das Firmware-Paket herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie richtig Ihr Handymodell und die iOS-Version ausgewählt haben. Klicken Sie auf „Reparieren“, um der Prozess zu beginnen.

Reparatur bestätigen iOS Systemwiederherstellung

4.Nach des Herunterladen des Firmware-Pakets wird die Reparatur einfach. Beachten Sie, dass Sie in diesem Prozess nicht Ihr iPhone aus PC trennen und Sie auch Ihr Handy nicht verwenden. Das braucht auch Internetverbindung.

Nicht-Starten-Problem auf iPhone reparieren iOS Systemwiederherstellung

5. Wenn der Fotschrittsbalken zu 100% erreicht, wird Ihr iPhone richtig repariert. Nachdem starten Sie Ihr Handy neu, um auf Normalzustand umzustellen.

Reparatur ist abgeschlossen iOS Systemwiederherstellung

Fazit

In den meisten Fällen können wir das iPhone im Recovery-Modus wiederherstellen, aber wenn wir nicht auf den Recovery-Modus betreten können oder das Problem überhaupt nicht lösen kann, sollten wir versuchen, ein nützliches Programm von Drittanbietern zu verwenden, z.B. iOS Systemwiederherstellung. Es kann Ihnen versichern, dass Ihre Daten bei der Wiederherstellung Ihres iPhone nicht verloren gehen. Mit iOS Systemwiederherstellung können Sie der Mechaniker werden.