> iOS Datenrettung>iPhone startet ständig neu

Was tun, wenn iPhone immer neustartet

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 26.07.2018, aktualisiert am 01.04.2019

iPhone wird ständig neu gestartet, obwohl Sie Ihr iPhone zurücksetzen? Das iPhone geht immer wieder in einen Neustart und schaltet sich nach der Aktualisierung von iOS 12 nicht ein. Diese Probleme führen bei einigen Benutzern häufig zu Problemen. Dies wird auch als iPhone-Neustart-Loop bezeichnet. Anstatt mit dem Bildschirm zu kämpfen, müssen wir die Gründe und die Lösungen kennen lernen. Dieser Artikel wird Ihnen einige nützliche Vorschläge geben.

Die Leute lesen auch:

Was tun, wenn iPhone im DFU-Modus hängt

Daten aus defektem iPhone retten – So geht´s

iPhone startet immer neu

Teil 1: Warum wird mein iPhone immer neustarten

Die Ursachen eines Neustarts des iPhones haben möglichweise sich verwirrt. Tatsächlich gibt es diese folgende Ursachen:

Ein falsche Aktualisierung

Ein falsche Aktualisierung ist bei dem iPhone-Neustart eines der häufigsten Probleme. Wenn Sie Ihr iPhone auf die neueste iOS-Version aktualisieren, aber der Vorgang der Aktualisierung in der Mitte beendet wird oder die Aktualisierung schief geht, führt die Aktualisierung des iPhone nicht zum Neustart und gibt es Loop-Fehlers. Kurz gesagt, ein instabile Aktualisierung von iOS kann dazu führen, dass Ihr iPhone immer wieder neu startet.

Angreifen aus Malware

Sobald Ihr iPhone jailbreak erstellt wurde, wird Ihr iPhone möglicherweise von der Malware angegriffen, die Ihr iPhone anfällig für Sicherheitsbedrohungen macht, sodass die Neustart-Loop passieren kann. Daher achten Sie bitte auf Ihr iPhone und installieren Sie keine unsichere Apps aus anderen Quellen.

Hardware-Problem

Es ist eine kleine Sache, aber manchmal kann die fehlerhafte Hardwarekomponente dieses Problem verursachen. Zum Beispiel, wenn Ihr iPhone ein Problem mit der Power-Taste hat, wird es einen Neustart verursachen. Zusammenfassend kann eine Fehlfunktion des Treibers oder eine schlechte Hardware dieses Problem führen.

iPhone startet endgültig neu

Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch verschiedene Methoden haben, um Neustart-Problem des iPhones zu behandeln. Hier sind einige Lösungen für Sie.

Teil 2: Reparatur des iPhone-Neustart-Problems: Recovery-Modus

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden. Dann können wir fortgehen.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und starten Sie iTunes.

Schritt 2: Aktivieren Sie bitte den Recovery-Modus

Für iPhone XS/XS Max/XR/X/8/8 Plus

Drücken Sie schnell auf Lautstärke nach oben, dann loslassen. Anschließend drücken Sie Lautstärke nach unten und dann loslassen. Drücken und halten Sie dann auf der rechten Seite des iPhone die Seitentaste, bis Sie den Bildschirm zum Verbinden mit iTunes sehen können.

Für iPhone 7/7 Plus

Drüken und halten Sie gleichzeitig die Side- und die Lauter-Taste nach unten, bis Sie die Verbindung mit iTunes-Bildschirm sehen können.

Für iPhone 6s und früher

Drüken und halten Sie gleichzeitig die Power- und Home-Taste, bis Sie die Verbindung mit iTunes-Bildschirm sehen können.

iPhone Recovery-Modus aktivieren

Hinweis: Bitte lassen Sie die Tasten nicht los, wenn Ihr iPhone neu startet und das Apple Logo in der Mitte erscheint.

Schritt 3: Sobald iTunes Ihr iPhone erkennt, wählen Sie „Aktualisieren“, um das iOS-System zu aktualisieren. Die Aktualisierung löscht keine Daten auf Ihrem iPhone.

Dann wird iTunes die Firmware für Ihr iPhone herunterladen und das iOS-System neu installieren. Wenn das Herunterladen der Firmware länger als 15 Minuten dauert und Ihr iPhone den Wiederherstellungsmodus beendet, lassen Sie den Download abgeschlossen und wiederholen Sie diese Schritte.

iPhone mit iTunes-Backup reparieren

Wenn das Update fehlgeschlagen ist, versuchen Sie, Ihr iPhone wiederherzustellen. Dadurch könnten Ihre Daten gelöscht und Ihr iPhone zurückgesetzt werden. Klicken Sie auf „iPhone wiederherstellen“ und folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone einzurichten.

In einigen Fällen wird Ihr iPhone möglicherweise nicht im Wiederherstellungsmodus gestartet oder halft beim Wiederherstellen des iPhone im Wiederherstellungsmodus. Versuchen Sie, Ihr iPhone dann in den DFU-Modus zu versetzen, aber das wird ziemlich kompliziert.

Teil 3: Reparatur des iPhone-Neustart-Problems: DFU-Modus

Starten Sie iTunes auf dem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone damit.

Für iPhone XS/XS Max/XR/X/8/8 Plus

  • Drücken Sie schnell auf Lautstärke nach oben, dann loslassen. Anschließend drücken Sie Lautstärke nach unten und dann loslassen.
  • Drüken und halten Sie die Side-Taste, und lassen Sie sie los, wenn der Bildschirm schwarz wird.
  • Drüken und halten gleichzeitig Sie die Seite-Taste und Leiser-Taste und lassen Sie die Seite-Taste in 5 Sekunden los.
  • Drücken Sie weiterhin die Leiser-Taste für 5 Sekunden.

Für iPhone 7/7 Plus

Drüken und halten Sie etwa 10 Sekunden lang die Side- und Leiser-Taste und lassen Sie dann die Power-Taste los, aber halten Sie die Leiser-Taste nach unten gedrückt.

Für iPhone 6s und früher

Drüken und halten Sie etwa 10 Sekunden lang die Side-Taste und die Home-Taste und lassen Sie dann die Einschalttaste los, aber halten Sie weiterhin die Home-Taste gedrückt.

Wenn Ihr iPhone in den DFU-Modus wechselt, wird von iTunes Folgendes angezeigt: „iTunes hat ein Gerät im Wiederherstellungsmodus gefunden.“ Klicken Sie auf „OK“ und stellen Sie Ihr iPhone wieder her.

Jetzt können Sie versuchen, Ihr iPhone zu reparieren, indem Sie in iTunes auf Aktualisieren oder Wiederherstellen klicken.

Ist das Problem mit der Neustart-Loop immer noch vorhanden? Sei nicht ärgerlich oder verzweifelt. Es gibt noch eine Möglichkeit, dass Sie iOS Systemwiederherstellung benutzen können, um das Problem perfekt zu lösen.

Teil 4: Reparatur des iPhone-Neustart-Problems: iOS Systemwiederherstellung

iOS Systemwiederherstellung kann das Problem von Neustart-Loop lösen und kann keine iPhone-Daten löschen. Wenn Sie Ihr iPhone vom Bootloop zurück in den normalen Modus bringen möchten, kann dieses Programm Ihnen helfen.

Schritt 1: Laden Sie das iOS Systemwiederherstellung herunter und installieren Sie es, und dann starten Sie die Software auf Ihrem Computer. Anschließend klicken Sie auf „iOS Systemwiederherstellung“.

Schritt 2: Schließen Sie Ihr Handy an den Computer an. Es wird eine kurze Einleitung über diese Funktion geben, klicken Sie einfach auf „Starten“, um weiterzugehen.

iOS Systemwiederherstellung starten

Schritt 3: Herunterladen Sie das Firmware-Paket. Deshalb sollten Sie das genaue Handymodell und die genaue iOS-Version wissen, die Sie auf der Rückseite des Handys überprüfen können. Drücken Sie auf „Reparieren“, um die Raparatur zu starten.

Reparatur des Problems vom iPhone-Neustart iOS Systemwiederherstellung

iPhone-Neustart-Problem reparieren iOS Systemwiederherstellung

Schritt 4: Nach des Herunterladens des Firmware-Pakets, ist es einfach, das Gerät zu reparieren. Es dauert einige Minuten. Bitte halten Sie Ihr iPhone in diesem Prozess angeschlossen, auch verwenden Sie es nicht. Die verbindung des Netzwerks ist auch erforderlich.

Reparatur ist abgeschlossen iOS Systemwiederherstellung

Nachdem Sie die Schritte geschafft haben, wird Ihr Handy sich wieder im Normalzustand befinden und ist Ihr iPhone richtig repariert und nicht mehr automatisch neustarten.

Fazit

Haben Sie das Problem schon gelöcht? Also ist iOS Systemwiederherstellung sehr nützlich, wenn Sie das iPhone-System Problem wie Neustart, schwarzer Bildschirm, bei Apple Logo Stecken usw. treffen. Die Wiederherstellung des iPhone mit dem Wiederherstellungsmodus oder dem DFU-Modus kann zu Datenverlust führen, im Gegenteil kann FonePaw iOS Systemwiederherstellung bei der Wiederherstellung Ihres iPhone-Systems alle vorhandenen Daten auf Ihrem iPhone retten und sie vollständig speichern. Außerdem kann es Ihnen helfen, Ihre verlorenen Daten zu finden. Sie werden mehr darüber erfahren, nachdem Sie die Software installiert haben.