> iOS Datenrettung>Schwarzer iPhone-Bildschirm

Was tun, wenn iPhone-Bildschirm schwarz wird

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 24.08.2018, aktualisiert am 01.04.2019

Schwarzer Bildschirm, weißes Apple, ziegelrotes iPhone, eingefrorener Bildschirm, bei Apple-Logo stecken bleiben, blauer Bildschirm usw. sind die allgemeinen Situationen von totem iPhone. Schwarzer Bildschirm entsteht plötzlich ohne Schaden oder abnormale Verwendung, aber das toten iPhone ist sehr schrecklich. Es könnte passieren, wenn Sie anrufen oder Selfie machen, wird der iPhone-Bildschirm plötzlich schwarz. Trotzdem können Sie es selbst einfach reparieren und die Behandlungen unterscheiden sich nach unterschiedlichen Schwere von totem iPhone.

Die Leute lesen auch:

Was tun, wenn iPhone-Bildschirm blau wird

Was tun, wenn iPhone im Recovery-Modus hängt

Methode 1: iPhone erzwingend neu starten

Zuerst starten Sie Ihr iPhone erzwingend neu, dadurch werden die meisten iOS Systemprobleme gelöscht.

Für iPhone X/8/8 Plus

Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie schnell los. Anschließend drücken und halten Sie für etwas 10 Sekunden die Seite-Taste , um iPhone erzwingend neu zu starten, bis das Apple Logo vor kommt.

iPhone 8/8 Plus/X neustarten

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwas 10 Sekunden die Seite-Taste und Leiser-Taste, um iPhone erzwingend neu zu starten, bis das Apple Logo vor kommt.

iPhone 6/7 neustarten

Für iPhone 6s und früher

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwas 10 Sekunden die Seite-Taste und Home-Taste, um iPhone erzwingend neu zu starten, bis das Apple Logo vor kommt.

Nach dem Neustart können Sie die Tasten loslassen und überprüfen, ob Sie das Problem gelöscht haben. Wenn Ihr iPhone nicht ausgeschaltet wurdet, aber der Bildschirm bleibt schwarz, lassen Sie die Tasten los und dann drücken Sie die Power-Taste und Leiser-Taste, bis das Handy erfolgreich neu gestartet wird.

Methode 2: iOS im Recovery-Modus aktualisieren/wiederherstellen

Wenn erzwingendes Neustart Ihr iPhone nicht reparieren kann oder es nicht richtig neu starten kann, setzen Sie Ihr iPhone in den Recovery-Modus und aktualisieren oder stellen Sie das iOS-System wieder her.

1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und dann starten Sie iTunes auf dem Computer. Wenn iTunes schon in Betrieb ist, schaltet es aus, bevor Sie Ihr iPhone mit dem Computer angeschlossen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden.

2. Starten Ihr iPhone erzwingend neu.

Für iPhone X/8/8 Plus

Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie schnell los. Zum Schluss drücken und halten Sie für etwas 10 Sekunden die Seite-Taste , bis Sie auf die Verbindung zum iTunes-Bildschirm zugreifen. Lassen Sie sie nicht los, wenn das Apple Logo vor kommt.

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwas 10 Sekunden die Power-Taste und Vol-Taste, bis Sie auf die Verbindung zum iTunes-Bildschirm zugreifen. Lassen Sie sie nicht los, wenn das Apple Logo vor kommt.

Für iPhone 6s und früher

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwas 10 Sekunden die Power-Taste und Home-Taste, bis Sie auf die Verbindung zum iTunes-Bildschirm zugreifen. Lassen Sie sie nicht los, wenn das Apple Logo vor kommt.

3. Wenn ein Pop-up auf iTunes angezeigt wird, klicken Sie auf „Aktualisieren“, um Ihr iOS auf iTunes zu aktualisieren.

Danach werden iTunes die Firmware für Ihr iPhone herunterladen und iOS ohne Datenlöschung neu installieren. Wenn das Herunterladen länger als 15 Minuten dauert und Ihr iPhone den Recovery-Modus beendet, erledigen Sie das Herunterladen und dann wiederholen diese Schritte.

4. Setzen Sie Ihr iPhone/iPad nach dem Abschluss der Aktualisierung oder des Wiederherstellens zurück.

Methode 3: iPhone im DFU-Modus setzen, um schwarzen Bildschirm von iPhone zu reparieren

Wenn Sie Ihr iPhone Jaibreak gemacht oder einige Malware installiert haben, könnte Ihr iPhone den Recovery-Modus nicht setzen oder bei Recovery-Modus stecken bleiben. In diesem Fall haben Sie nur eine Methode: Verbinden Sie Ihr Gerät mit iTunes und dann setzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus.

Starten Sie iTunes auf dem Computer und verbinden Ihr iPhone damit.

Für iPhone X/ 8/8 Plus

Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie schnell los.

Drücken und halten Sie die Seite-Taste und dann lassen Sie los, wenn das Bildschirm schwarz wird.

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste und Leiser-Taste und dann lassen Sie die Seite-Taste nach 5 Sekunden.

Drücken Sie weiter die Vol-Taste für 5 Sekunden.

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig für etwas 10 Sekunden die Seite-Taste und Vol-Taste. Danach lassen Sie die Seite-Taste los, aber halten noch die Vol-Taste.

Für iPhone 6s und früher

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste für etwas 10 Sekunden und Home-Taste. Danach lassen Sie die Seite-Taste los, aber halten noch die Home-Taste.

2. Wenn Ihr iPhone im DFU-Modus ist, wird ein Pop-up angezeigt:„iTunes hat ein iPhone im Recovery-modus erkannt.“ Klicken Sie auf „OK“, um Ihr iPhone wiederherzustellen.

3. Jetzt können Sie Ihr toten iPhone reparieren, indem Sie mit iTunes Ihr Gerät wiederherstellen.

Mit iTunes iPhone reparieren

Methode 4: iPhone mit schwarzem Bildschirm per iOS Systemwiederherstellung ohne Datenverlust reparieren

Es ist schmerzhaft, das toten iPhone durch solche komplizierte Verfahren zu reparieren. Machen Sie keine Sorgen, wir haben noch andere großartige Alternative, iOS Systemwiederherstellung zu verwenden. iOS Systemwiederherstellung kann Ihnen helfen, z.B. iOS-Systemprobleme wie schwarzer Bildschirm oder ziegelrotes/eingefrorenes iPhone zu behandeln.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie das iPhone mit dem iOS Systemwiederherstellung reparieren können, ohne Daten zu verlieren.

Schritt 1: Installieren und starten Sie iOS Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Nachdem wählen Sie „iOS Systemwiederherstellung“ aus. Dann verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer. Danach klicken Sie auf „Starten“, um fortzufahren.

iOS Systemwiederherstellung starten

Schritt 3: Folgen Sie die Anweisung auf dem Fenster, um Ihr Gerät in den Recovery-Modus zu setzen.

Schritt 4: Laden Sie das Firmware-Paket herunter. Dann wählen Sie richtig Ihre Gerätekategorie, Ihr Gerätetyp, Gerätemuster und Ihre iOS-Version. Klicken Sie auf „Reparieren“, um der Prozess zu beginnen.

Reparatur bestätigen iOS Systemwiederherstellung

iPhone-Schwarzen-Bildschirm reparieren iOS Systemwiederherstellung

Schritt 5: Nach des Herunterladen des Firmware-Pakets kann die Software jetzt den blauen Bildschirm Ihres Handys reparieren. Beachten Sie, dass Sie in diesem Prozess nicht Ihr iPhone aus PC trennen und Sie auch Ihr Handy nicht verwenden. Das braucht auch Internetverbindung.

Schritt 6: Wenn der Prozess zu 100% erreicht, wird Ihr iPhone richtig repariert. Nachdem starten Sie Ihr Handy neu, um auf Normalzustand umzustellen.

Schwarzen iPhone-Bildschirm iOS Systemwiederherstellung

iOS Systemwiederherstellung kann nicht nur verlorene iPhone-Daten wiederherstellen, sondern auch einige Systemproblemen hervorragend reparieren. Im Vergleich dazu, dass Ihr iPhone in den Recovery-Modus oder DFU-Modus zu versetzen und Ihr iPhone wiederherzustellen, ist iOS Systemwiederherstellung viel einfacher und sicherer, Datenverlust zu verhindern. Daher ist es viel klüger, iOS Systemwiederherstellung zu wählen.