> iOS Datenrettung>iPhone-Kontakte wiederherstellen

Wie kann man die gelöschten iPhone-Kontakte wiederherstellen

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 21.08.2018, aktualisiert am 01.04.2019

Wir sind ärgerlich, wenn unsere Kontakte auf iPhone zufällig gelöscht werden. Die Kontaktliste von dem Entwurf wieder erstellt werden müssen, wenn Sie keinen Backup der iPhone-Kontakte haben. Dazu brauchen Sie ihre Namen anzurufen oder zu texten. Dann müssen Sie feststellen, was los mit Ihrem Handy ist. Dies ist kein Problem für manche Leute, aber wenn es ins Wasser fällt? Es könnte passiert sein. Sie müssen eine Methode lernen, um diese heiklen Situationen zu vermeiden. Und die sicherste Methode ist, Ihre Kontakte zu sichern. Wenn Sie nichts kennen, lesen Sie diesen Text weiter.

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, gibt es eine ähnliche Möglichkeit, gelöschten iPhone-Kontakte zu sichern oder wiederherzustellen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten.

Die Leute lesen auch:

Wie kann man gelöschte Daten auf iPhone wiederherstellen

Gelöschte Fotos auf iPhone wiederherstellen – So geht´s

Methode 1: iPhone-Kontakte aus iCloud-Backup wiederherstellen

Alle Apple-Geräte haben iCloud-Accounts. Es ist sehr einfach, mit iCloud die iPhone-Kontakte wiederherzustellen. Bitte folgen Sie die folgenden Schritte.

Schritt 1: Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie das Symbol iCloud aus.

Schritt 2: Schalten Sie Ihre Kontakte aus. Dann gibt es einen Pop-Up. Wählen Sie die Option, um synchronisierte iCloud-Kontakte auf meinem iPhone zu downloaden.

iCloud-Kontakte-Synchronisieren deaktivieren

Schritt 3: Warten Sie, bis die iPhone-Kontakte vollständig ausgeschaltet geworden sind. Danach schalten Sie sie wieder ein.

Schritt 4: Um diesen Vorgang erfolgreich abzuschließen, fügen Sie die Kontakte von iCloud mit den vorhandenen auf Ihrem Handy zusammen.

Um diese Methode effektiv zu verwenden, ist eine gute Internetverbindung erforderlich und Ihre Kontakte müssen in den letzten 180 Tagen gesichert worden sein.

Diese Methode hat einige Nachteile. Zuerst kann diese Methode nicht verwendet werden, wenn Sie kein neueste iOS heruntergeladen haben. Wenn Sie Änderungen an etwas auf Ihrem Gerät vornehmen, wird die alte Version beibehalten, für den Fall, dass Sie sie später auschecken oder verwenden müssen. Dies ist Versionierung und es ist nicht möglich, Ihre iPhone-Kontakte mit iCloud zu sichern. Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie nur ein iCloud-Konto für alle Ihre Apple-Geräte verwenden können. Dieses Konto hat nur 5 GB Speicherplatz. Wenn Sie viele Daten speichern möchten, reichen 5 GB nicht aus.

Methode 2: iPhone-Kontakte ohne Backup wiederherstellen

Wenn Sie kein iCloud haben oder es keinen Speicherplatz hat, was tun? Zum Glück gibt es gute Software, die sich hervorragend zum Wiederherstellen gelöschter oder verlorener Kontakte eignet, wie iPhone Datenrettung.

iPhone Datenrettung ermöglicht es, iPhone-Kontakte mit einigen einfachen Schritte wiederherzustellen.

Schritt 1: Laden Sie iPhone Datenrettung herunter. Danach starten Sie es und verbinden Sie Ihres Handy über USB-Kabel mit dem PC.

iPhone Datenrettung Interface

Schritt 2: Wählen Sie „Aus iOS-Gerät wiederherstellen“ und wählen Sie die passende Datei, die Sie wiederherstellen möchten: Kontakt. Dann klicken Sie auf „Scannen“.

iPhone-Kontakte auswählen iPhone Datenrettung

Schritt 3: Nach dem Scanprozess werden alle gefundenen Dateien auf dem Interface aufgelistet. Wählen Sie „Kontakte“ aus, dann können Sie die Details wie Namen, Firma, Handynummern, Fotos, E-Mails sehen.

iPhone-Kontakte wiederherstellen iPhone Datenrettung

Schritt 4: Wählen Sie die gewünschte Daten aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

Achten: Diese Methode ist nur kompatibel mit der neuesten iTunes-Version.

Methode 3: iPhone-Kontakte aus Gmail wiederherstellen

Der Vorteil von Gmail besteht darin, dass Sie nur Ihr Handy benötigen. Stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht. Außerdem benötigen Sie ein Google Mail-Konto, mit dem Ihre Kontakte zuvor synchronisiert wurden.

Schritt 1: Wählen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones „Einstellungen“ aus und tippe auf „Kontakte“ > „Konto“. Dann wird ein Pop-up „Konto hinzufügen“ angezeigt. Wählen Sie „Google“ aus.

iPhone-Kontakte wiederherstellen Gmail

Schritt 2: Ein accounts.google.com-Fenster wird angezeigt. Geben Sie Ihr Google Mail-Konto und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein. Klicken Sie im nächsten Fenster auf „Erlauben“, wenn iOS eine Berechtigung benötigt.

Schritt 3: Aktivieren Sie die App, indem Sie die Kontakte-Schaltfläche im Google Mail-Fenster nach rechts schieben. Behalten Ihr bestehende Kontakte, indem Sie im Pop-up auf „auf meinem iPhone behalten“ tippen. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf „Speichern“, um den Prozess zu beenden.

Warten Sie, bis das Google Mail-Konto Ihrem iPhone hinzugefügt wurde und die Kontakte automatisch wiederhergestellt werden. Merken Sie darauf, wenn ein Kontakt in Ihren Google-Kontakten schon vorhanden ist, wird er durch einen importierten Kontakt ersetzt. Sie können doppelte Einträge für dieselbe Person in Ihrem Google-Kontakt zusammenfügen.

Fazit

Mit den oben Schritten können verlorene Kontakte von iPhone X/XS Max/XR/8/8 Plus/7/6/6s/5s wiederhergestellt werden. Sie benötigen lediglich ein iCloud- oder Gmail-Konto oder laden iPhone Datenrettung herunter, wenn Sie Ihre Kontakte nie gesichert haben.