> iOS Datenrettung>Daten aus dem defekten iPhone retten

Daten aus defektem iPhone retten – So geht´s

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 11.07.2018, aktualisiert am 01.04.2019

Wenn Sie Ihr iPhone X/XS/XS Max/8/7/7 Plus/6/6 Plus/6s/5s/5 verwenden, erscheint Ihr iPhone solche Probleme genannt „Dead iPhone (defektes iPhone)“: Es gibt nur Komplett schwarzen Bildschirm oder eingefrorene Display auf dem iPhone. iPhone bleibt im Apple-Logo. iPhone kann nicht eingeschaltet werden und so weiter. Sie können es nicht hilflos wieder einschalten und leider nicht die neuesten wichtigen Daten sogar sichern In einigen Fällen sagte Apple, dass sie nichts tun könnten.

Wie können Sie Daten von Fotos, Videos, Kontakten, Notizen, Sprachmemos, Nachrichten aus Ihrem defekten iPhone wiederherstellen? Lesen Sie weiter und Sie werden Ideen bekommen.

Die Leute lesen auch:

Wie kann man Daten nach Wasserschaden auf iPhone wiederherstellen

So kann man iPhone-Daten nach Werkseinstellung wiederherstellen

Teil 1: Daten aus dem defekten iPhone retten

Wenn Sie Ihr defektes iPhone nicht wieder zur Arbeit bringen können und sogar Apple offiziell ankündigt, dass Ihr iPhone abgestorben ist, finden Sie Ihre wichtigen Fotos, Videos, Nachrichten, Kontakte, Notizen, Dateien usw.zurück. iPhone Datenrettung kann Ihnen helfen, Daten vollständig von Ihrem toten iPhone direkt wiederherzustellen. Es hat verschiedene Funktionen, unter denen es Ihnen hilft, bestimmte Dateien aller Datentypen in der Vorschau anzuzeigen und Daten vom iPhone selektiv wiederherzustellen.

Schritt 1: Zuerst laden Sie bitte iPhone Datenrettung herunter und installieren Sie das Programm auf Ihrem PC/Mac. Danach starten Sie die Software und dann klicken Sie auf „iPhone Datenrettung“ > „Aus iOS-Gerät wiederherstellen“. Anschließend verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC über USB-Kabel.

iPhone mit PC verbinden iPhone Datenrettung

Schritt 2: Nachdem Sie Ihr Gerät mit dem PC verbunden haben, tippen Sie danach auf „Scannen starten“. Das Programm wird Ihr Gerät scannen, um die Daten herauszufinden.

Schritt 3: Nach dem Scanprozess werden alle gefunden Dateien in den Kategorien aufgelistet. Sie können die erwünschten Dateien in den Kategorien finden, um die passenden Dateien Ihres iPhones auszuwählen.

Schritt 4: Nur markieren Sie die ausgewählten Dateien und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die Daten aus Ihrem defekten iPhone auf PC wiederherzustellen und zu speichern.

Defekte iPhone-Daten wiederherstellen iPhone Datenrettung

Teil 2: Wie kann man das defekte iPhone reparieren

So viele Benutzer treffen, tote iPhone ist nervig, aber glücklicherweise gibt es mögliche Lösungen, um es zu beheben. Lesen Sie weiter und es kann Ihnen helfen, Ihr totes iPhone zu reparieren.

Defektes iPhone aufladen

Überprüfen Sie, ob das Problem von der leeren Stromversorgung kommt. Wenn Ihr iPhone nach dem Laden normal wird, ist das defekte iPhone-Problem bereits gelöst. Wenn es immer noch nicht zurück geht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um Hilfe zu erhalten.

Defektes iPhone aufladen

Neustart erzwingen

Wenn Sie nicht auf eine Gebühr reagieren, muss Ihr gemauertes iPhone zwangsweise neu gestartet werden. Wie man? Nur drücken Sie die Home-Taste und die Power-Taste gleichzeitig und halten Sie sie gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint. Für das iPhone 7/7 Plus oder ein neueres Gerät halten Sie bitte gleichzeitig die Leiser-Taste und den Netzschalter gedrückt. Dann können Sie loslassen, nachdem Sie das Apple Logo gesehen haben.

iPhone X/8 neustarten

Recovery-Modus

Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren, ist wahrscheinlich etwas mit den Systemdateien in Ihrem iPhone nicht in Ordnung. Dann ist die Lösung, Ihr iPhone wiederherzustellen und durch Recovery-Modus einzurichten.

iPhone Recovery-Modus

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr totes iPhone mit Ihrem Computer, auf dem das iTunes Client-Programm installiert ist. Dann starte iTunes.

Schritt 2: Starten Sie Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus.

Drücken Sie die Home-Taste und die Power-Taste gleichzeitig und halten Sie sie für einige Sekunden gedrückt, um den Neustart zu erzwingen. Lassen Sie dann den Einschaltknopf los, wenn Sie das Apple-Logo sehen, aber halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis der iTunes-Bildschirm auf Ihrem Computer angezeigt wird.

Sie werden den Bildschirm des Wiederherstellungsmodus sehen.

Schritt 3: Und dann wird iTunes das Optionsfenster öffnen. Klicken Sie auf „Aktualisieren“ von den Optionen.

Wenn es nicht aktualisiert werden kann, folgen Sie den obigen Schritten und wählen Sie „Wiederherstellen“ im Hinweisfenster.

Schritt 4: Nach Abschluss der Aktualisierung Ihres iPhones sollten Sie Ihr iPhone einrichten und Backup-Daten wiederherstellen.

Im Allgemeinen können die oben genannten Schritte Ihnen helfen, Ihr totes iPhone einfach selbst zu reparieren. Wenn es nicht verfügbar ist, können Sie Apple um Hilfe bitten.