> iOS Datenrettung>iPhone hängt beim Apple-Logo

Gefixt: iPhone bleibt beim Apple-Logo hängen

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 27.08.2018, aktualisiert am 01.04.2019

Handys sind sehr wichtig, sodass wir ohne Handy nichts tun können. Jetzt stellen Sie sich vor, dass Ihr Handy plötzlich nicht mehr startet, und friert direkt auf dem Logo-Bildschirm ein. Einige Handys können einfach zurückgesetzt werden, indem Sie die Batterie entfernen. Allerdings ist iPhone komplizierter. Daher wird dieser Text einige Methoden vorstellen, um Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Ihr iPhone beim Apple-Logo hängt.

Denken Sie vielleicht, dass die technologisch-fortgeschritten Produkte wie ein iPhone gäbe es vergleichsweise keine Problemen. Prahlt Apple doch nicht, dass Ihre Computer für Viren undurchdringlich sind? Aber wenn Sie Technologie benutzen, finden Sie immer Fehler davon. Egal, welche Firma sie liefert.

iPhone hängt im Apple-Logo

Die Leute lesen auch:

Was tun, wenn iPhone im DFU-Modus hängt

Was tun, wenn iPhone-Bildschirm schwarz wird

Teil 1: Was verursacht das Einfrieren Ihres Handys?

iPhone bleibt beim Apple Logo hängen, dieses Problem kann aus vielen verschiedenen Gründen geschehen, davon können wir uns teilweise schützen.

Ein sehr häufiger Grund ist Software-Aktualisierung. Wenn Sie Ihr Handy auf die iOS 11 aktualisieren, wirft es manchmal seine metaphorischen Hände hoch und sagt: „nein, nicht Heute“. Es gibt sehr viele bewegliche Teile zu einer Aktualisierung. Wenn sie nicht alle perfekt ausgerichtet sind, kann das Handy auf dem Apple Logo einfrieren und stoppt alle Aktivitäten.

Dies kann auch beim Wiederherstellen aus iCloud oder iTunes passieren, wenn eine Einstellung vom aktuellen Punkt nicht gut mit dem Wiederherstellungspunkt ineinandergreift. Das kann das Handy verwirren und zum Einfrieren des Handys führen.

Diese Gründe sind unvermeidbar, aber einige Gründe ist komplett wegen der Faulheit der Benutzer, zum Beispiel wie Jailbreak. Jailbreak bedeutet, in die Grundeinstellung des Handys gehen und bestimmter restriktiver Software entfernen, damit es die digitale Rechteverwaltung umgeht. Man entfernt die auferlegten Einschränkungen von typischen Apple, das klingt erstaunlich cool, aber es kann viele Probleme verursachen, einschließlich des Einfrierens.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Handy einzufrieren. Zum Glück gibt es auch viele Methode, das Problem zu lösen.

Teil 2: Starten Sie Ihr iPhone erzwingend neu, um es zu reparieren

Die meisten Android-Handys können einfach erzwingend neu starten, indem Sie die Batterie entfernen. iPhone-Benutzer können leiden das nicht tun. Aber machen Sie keine Sorgen, wir haben eine andere Methode.

Für iPhone X/8/8 Plus

Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie schnell los. Zum Schluss drücken und halten Sie die Seite-Taste für etwas 10 Sekunden. Weiterhin drücken Sie die Seite-Taste, bis das Apple Logo vorkommt, danach lassen Sie los.

iPhone 8/8 Plus/X neustarten

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Power-Taste und Vol-Taste. Der Bildschirm wird schwarz und das iPhone wird heruntergefahren.

iPhone 6/7 neustarten

Weiter drücken Sie die Seite-Taste, bis das Apple Logo vorkommt, danach lassen Sie los.

Für iPhone 6s und früher (iPhone 6/5/5s/4/4s usw.)

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Power-Taste und Home-Taste. Der Bildschirm wird schwarz und das iPhone wird heruntergefahren.

Weiter drücken Sie die Seite-Taste, bis das Apple Logo vorkommt, danach lassen Sie los.

Ihr Handy sollte nach einigen Sekunden neu gestartet werden. Sie können beruhigt sein, wenn Sie Ihr Gerät wieder benutzen.

Teil 3: Reparieren Sie Ihr iPhone im DFU-Modus

Andere Option ist, Ihr iPhone in den DFU-Modus zu setzen und auf Ihrem Computer wiederherzustellen. Es ist ein wenig kompliziert, aber Sie können mit unserer Anleitung alles behandeln.

1. Schließen Sie Ihr Handy an Ihren Computer an und starten Sie die neueste Version von iTunes.

2. Booten Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus:

Für iPhone X/8/8 Plus

Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie schnell los. Dann drücken Sie die Leiser-Taste und lassen Sie schnell los.

Drücken und halten Sie die Seite-Taste und dann lassen Sie los, wenn das Bildschirm schwarz wird.

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste und Leiser-Taste und dann lassen Sie die Seite-Taste nach 5 Sekunden, aber drücken Sie weiterhin die Vol-Taste für 5 Sekunden.

Für iPhone 7/7 Plus

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste und Vol-Taste. Nach 10 Sekunden lassen Sie die Seite-Taste los, aber halten noch die Vol-Taste.

Für iPhone 6s und früher (iPhone 6/5/5s/4/4s usw.)

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Seite-Taste und Home-Taste. Nach 10 Sekunden lassen Sie die Seite-Taste los, aber halten noch die Home-Taste.

Hinweis: Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, wurde die Seite-Taste zu lange gedrückt und muss erneut gestartet werden.

3. Wenn Ihr iPhone im DFU-Modus, wird ein Pop-up angezeigt: „iTunes hat ein iPhone im Recovery-Modus erkannt.“ Klicken Sie auf „OK“, um Ihr iPhone zurückzusetzen.

4. Wenn das Neustart beendet, setzen Sie Ihr Handy als neue Handy zurück und stellen Sie Ihre Daten aus einem früheren Backup wieder her.

Teil 4: Reparieren Sie Ihr iPhone mit iOS Systemwiederherstellung ohne Datenverlust

Wenn es wegen mancher Gründe nicht funktioniert, können Sie ein externes Programm herunterladen, um Ihr iPhone ohne Datenverlust zu reparieren. Ein empfehlenswertes Programm heißt iOS Systemwiederherstellung.

Das Programm kann viele Problemen von Handy reparieren, z. B. Schwarzer Bildschirm, blauer Display und beim Apple Logo hängen. Es kann auch iOS-Systemprobleme lösen und bei iTunes-Fehlern helfen.

Schritt 1: Installieren und starten Sie iOS Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer. Wählen Sie „iOS Systemwiederherstellung“ aus. Dann verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer. Danach klicken Sie auf „Starten“, um fortzufahren.

iOS Systemwiederherstellung starten

Schritt 2: Nachdem wird das Programm Ihr iPhone überprüfen, ob Ihr iPhone im normalen Zustand ist. Anschließend können Sie einen gewünschten Modus wählen, dann klicken Sie auf „Bestätigen“.

Reparatur bestätigen iOS Systemwiederherstellung

Schritt 3: Folgen Sie die Anweisung auf dem Fenster, um Ihr Gerät in den Recovery-Modus zu setzen.

Schritt 4: Laden Sie das Firmware-Paket herunter. Dann wählen Sie richtig Ihre Gerätekategorie, Ihr Gerätetyp, Gerätemuster und Ihre iOS-Version. Klicken Sie auf „Reparieren“, um der Prozess zu beginnen.

Gerät reparieren iOS Systemwiederherstellung

Schritt 5: Nach des Herunterladen des Firmware-Pakets kann die Software jetzt den blauen Bildschirm Ihres Handys reparieren. Beachten Sie, dass Sie in diesem Prozess nicht Ihr iPhone aus PC trennen und Sie auch Ihr Handy nicht verwenden. Das braucht auch Internetverbindung.

Schritt 6: Wenn der Prozess zu 100% erreicht, wird Ihr iPhone richtig repariert. Nachdem starten Sie Ihr Handy neu, um auf Normalzustand umzustellen.

Reparatur ist abgeschlossen iOS Systemwiederherstellung

Sie würden staunen, als Sie Ihr Handy ein schalten und nur Apple Logo zeigt. Aber machen Sie keine Sorgen, es ist keine Katastrophe. Mit ein paar Schritten können Sie wieder Facebook blättern, Tweets posten und anrufen.