> iOS Datenrettung>Bilder vom iPad wiederherstellen

Fotos vom iPad wiederherstellen – So klappt´s

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 10.12.2018, aktualisiert am 01.04.2019

Ich dachte, ich habe Familien- und Arbeitsfotos von meinem iPad Pro 2018 auf den Computer übertragen und sie dann vom iPad entfernt. Aber leider! Ich kann keine Fotoordner auf meinem Computer finden. Und das Schlimmste ist, dass ich meine iPad-Fotos gesichert haben! Gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Fotos vom iPad wiederherzustellen? “.

Sie hätten das gleiche Problem getroffen? Dies ist nur das Problem, das wir in diesem Artikel lösen werden. In erster Linie wird professionelle Software benötigt - iPhone Datenrettung ist ein Tool, mit dem Sie gelöschte/verlorene Daten auf iPad wie JPG, JPEG, PNG, HEIC und mehr wiederherstellen können. Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer einfachen Bedienungsanleitung wird das Programm von seinen Benutzern geschätzt.

Die Leute lesen auch:

Datenrettung vom iPad erstellen – So geht´s

Wie kann man iMessage wiederherstellen

Teil 1. iPad-Bilder direkt wiederherstellen

Hinweis: Sie können Mediendateien wie Aufnahmen, Fotostream, Fotogalerie und App Fotos direkt vom iPad Pro 2018/iPad Air 4/iPad mini 4 wiederherstellen.

Schritt 1. Verbinden Sie das iPad mit einem PC oder Mac

Schließen Sie Ihr iPad mit einem mitgelieferten USB-Kabel an Windows oder Mac an. Starten Sie das Programm und dann wählen Sie die Funktion iPhone Datenrettung.

iPhone Datenrettung Funktion auswählen

Schritt 2. iPad-Daten scannen

Wählen Sie die erste Option Aus iOS-Gerät wiederherstellen. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Scannen starten“, um die Datenanalyse zu beginnen. Alle gelöschten Daten, einschließlich Ihrer Fotos, werden erkannt und gefunden. Der Vorgang kann eine Weile dauern. Bitte warten Sie mit Geduld auf das Ergebnis.

iPad mit dem PC verbinden

Schritt 3. Gelöschte Fotos in der Vorschau anzeigen und wiederherstellen

Nun ist die Analyse abgeschlossen. Ihre Daten werden links im Menü in der Kategorie angezeigt. Klicken Sie auf „Aufnahmen“, um eine Vorschau der Fotos anzuzeigen. Ihre Fotos werden auf dem Bildschirm angezeigt. Überprüfen Sie dann die gewünschten Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

iPad-Fotos aus Gerät wiederherstellen

Achtung: Wenn Sie Ihre Fotos verloren finden, sollen Sie sofort nicht Ihr iPad weiterverwenden, weil die neuen Dateien während der Verwendung des iPads die alten gelöschten Bilder überschrieben. Daher kann iPhone Datenrettung nicht mehr die übergeschriebenen Dateien zurückfinden.

Teil 2. iPad-Fotos aus iTunes wiederherstellen

Natürlich wird es einfacher, iPad-Fotos direkt aus dem internen Speicher des Geräts zu retten. Aber wenn Sie mit der Methode aus dem Teil 1 die gewünschten Bilder finden können, können Sie danach die Methode auf Teil 2 ausprobieren: Aus iTunes-Backup wiederherstellen.

Hinweis: Wenn Sie vorher ein iTunes-Backup gemacht haben, funktioniert diese Methode sehr gut.

Schritt 1. Scannen Sie Backup von iTunes

Wählen Sie „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“. Überprüfen Sie dann die Sicherung, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Scannen Starten“, um einen Scan Ihrer iTunes-Sicherungsdateien durchzuführen.

iTunes-Backup ausscannen

Schritt 2. Stellen Sie Fotos aus der iTunes-Sicherung wieder her

Bei der durchgeführten Analyse erscheint die Schnittstelle wie folgt. Sie können die Bilder selektiv überprüfen und auf „Wiederherstellen“ klicken, um die iPad-Bilder auf Ihrem Computer wiederherzustellen.

iPad-Fotos aus iTunes-Backup wiederherstellen

Teil 3. iPad-Fotos aus iCloud wiederherstellen

Sie haben die iTunes-Backups auf dem PC gelöscht, weil diese alte Backup-Dateien zu viel GB belegen? Doch machen Sie auch keine Sorge! iPhone Datenrettung ermöglich uns auch, die iPad-Fotos direkt aus iCloud-Konto wiederherzustellen.

Schritt 1. Verbinden Sie sich mit iCloud

Wählen Sie „Aus iCloud Backup wiederherstellen“. Geben Sie dann Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein, um sich anzumelden. Machen Sie sich keine Sorgen über das Auslaufen von Informationen. Unsere Software ist sicher.

iCloud-Konto anmelden

Schritt 2. Laden Sie Bilder von iCloud herunter

Klicken Sie in diesem Schritt auf „Herunterladen“, um Ihre vorherige Sicherung von iCloud zu erhalten.

iCloud-Backup herunterladen

Schritt 3. iPad-Bilder aus iCloud wiederherstellen

Jetzt können Sie die erwünschten iPad-Bilder überprüfen. Wählen Sie dann die gewünschten aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

iPad-Fotos aus iCloud wiederherstellen

Rat: Um Datenverlust zu vermeiden, ist es ratsam, eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien der iOS-Geräte zu erstellen.

Wenn Sie Probleme beim Wiederherstellen von Fotos vom iPad Pro/Mini 4 haben, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

Tipp: iPad-Fotos aus Ordner „Zuletzt gelöscht“ wiederherstellen

Apple hat in der Foto-App eine eigens für diese Situation entwickelte Funktion mit dem Titel „Zuletzt gelöscht“ hinzugefügt. Alle gelöschten Fotos werden hier 30 Tage gespeichert. Wenn Sie sie über diesen Zeitraum nicht in dem Aufnahmen-Ordner wiederherstellen, werden die Fotos automatisch und dauerhaft aus diesem Ordner gelöscht.

Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie die Fotos nur von der Kamera-Rolle Ihres iPhones gelöscht haben. Wenn Sie sie aus dem Ordner „Zuletzt gelöscht“ löschen, gibt es keine andere Möglichkeit, dauerhaft gelöschte Fotos von Ihrem Gerät als einem Backup wiederherzustellen.

iPad-Fotos aus Zuletzt gelöscht-Ordner wiederherstellen

Sie können den Speicherort dieses Ordners finden, indem Sie zu Ihren „Alben“ gehen und dann auf das Album „Kürzlich gelöscht“ tippen. Öffnen Sie es und suchen Sie nach den Fotos, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie die Bilder aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.