> Android Datenrettung>Gelöschte Huawei-Kontakte wiederherstellen

Wie kann man gelöschte Huawei-Kontakte wiederherstellen

Verfasst von Anna Weber, veröffentlicht am 15.11.2018, aktualisiert am 22.01.2019

„Mein Kind hat alle Kontakte Informationen von meinem Huawei Mat 20 gelöscht. Ich habe kein Backup gemacht. Gibt es eine Möglichkeit, um sie wiederherzustellen? “.

Wir bekommen oft E-Mails um Hilfe zu bitten, ihre Kontakte oder andere Wiederherstellung von Daten, die versehentlich gelöscht oder verloren wurden. Einige von ihnen zum Glück aus ihrem Backup wiederherstellen, aber andere haben keine Chance, wenn sie hängen nicht von Software des dritten Teils.

Android Datenrettung wird entwickelt, gelöschte Dateien von Ihrem Android-Gerät wiederherstellen, selbst wenn Sie keine Sicherungen haben. Neben Kontakten, sondern auch eine Vielzahl von Datentypen unterstützt, wie Fotos, Nachrichten, Videos, WhatsApp-Nachrichten, Audio usw. Es ist auch kompatibel mit verschiedenen Marken, wie Huawei, Xiaomi, OnePlus, Lenovo, HTC, Samsung, LG, Sony und so weiter.

Anleitung zur Datenwiederherstellung der Android-Daten auf Huawei-Gerät

Achtung: Wenn die Huawei-Kontakte zufällig gelöscht werden, sollen Sie sofort stoppen, Ihr Handy weiter zu verwenden. Daher werden keine neuen Dateien erstellt und die alten Dateien überschrieben.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr Huawei-Gerät mit dem PC

Starten Sie Android Datenrettung und verbinden Sie Ihr Huawei-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer. Die Software beginnt, Ihr Gerät zu erkennen.

Android Datenrettung auswählen

Huawei-Gerät mit PC verbinden

Achtung: Stellen Sie sicher, dass Ihr Android über 20% aufgeladen ist.

Schritt 2. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Huawei-Smartphone

Sie können den Anweisungen auf der Softwareschnittstelle folgen, um das USB-Debugging Ihres Huawei-Geräts zu aktivieren.

Erlauben Sie die Superuser-Anforderung auf Ihrem Huawei-Smartphone. Wenn die Software das Analysieren auf dem Handy erstellt hat, erscheint auf Ihrem Handy eine Superuser-Anforderung. Diese Anforderung wird manchmal mehrmals angezeigt. Daher sollen Sie das Erlauben bestätigen. Anschließend scannt die Software die auf Ihrem Telefon gespeicherten Daten.

Schritt 3. Wählen Sie die Datentypen aus

Nachdem Huawei Mate 20 von der Software erkannt wurde, erscheint die Schnittstelle, auf der Sie die zu analysierenden und wiederherzustellenden Datentypen auswählen können. Dann wählen Sie die „Kontakte“ und klicken auf „Weiter“. Sie müssen jetzt den Modus der Speicheranalyse auswählen. Wir empfehlen „Standardmodus“, um Zeit zu sparen.

Android-Kontakte auswählen

Schritt 4. Huawei-Kontakte wiederherstellen

Wenn der Scan abgeschlossen ist, können Sie auf „Kontakte“ klicken und es erscheint für jeden Kontakt eine konkrete Information. Die roten Buchstaben sind die, die verloren gegangen sind. Nun liegt es an Ihnen, zu entscheiden, welcher Kontakt wiederhergestellt werden soll. Dann müssen Sie einfach auf „Wiederherstellen“ klicken und sie an einem bestimmten Ort Ihres PCs speichern.

Android-Kontakte wiederherstellen Android Datenrettung

Achtung: Trennen Sie während des gesamten Wiederherstellungsvorgangs das Telefon nicht. Aber die Erholung würde scheitern.

Es ist so einfach und schnell, die Kontakte von Huawei Mate 20 mit Android Datenrettung wiederherzustellen, oder? Wir empfehlen Ihnen, Ihr Android-Dateien regelmäßig zu sichern. Damit wird die Datenrettung einfacher und schneller.

Tipps: Top 4 Apps für Verwaltung der Android-Kontakte

Die Kontakte auf unserem Android-Handy werden sehr wichtig. Diese Android-Kontakt-Apps ermöglicht uns effektiv die Android-Kontakte auf dem Gerät zu verwalten. Daher empfehlen wir Ihnen die 4 besten Android-Kontakt-Apps, um Ihre Kontakte besser zu schützen.

1. ExDialer

ExDialer ist eine bedienungsfreundliche Android-Kontakt-Manager-App. Hauptsächlich unterstützt diese App die Bearbeitung von Android-Kontakte. Per ExDialer kann man einfach die bestimmten Kontakte herausfinden. Allerdings wird diese App die häufig benutzen Kontakte im Hauptfenster angezeigt.

Exdialer Pro

Hinweis: Mit der Testversion können Sie diese App 7 Tage kostenlos nutzen. Wenn Sie ExDialer weiterverwenden möchten, müssen Sie die Proversion kaufen.

2. Contacts+

Contacts+ kann nicht nur die Handy-Kontakte, sondern auch die Sozial-Media-Accounts anzeigen und sammeln. Das bedeutet, mit einer App Sie alle Ihre Kontakte auf Handy und Facebook, Instagram, Twitter und so weiter verwalten. Außerdem können Sie auch mit Contacts+ automatisch Fotos von Facebook, Twitter, Instagram mit Ihrem Adressbuch synchronisieren.

Contacts+

Darüber hinaus kann man mit dieser App die Sozial-Media-Momente Ihrer Kontakte und Beiträge checken.

3. DW-Kontakte

DW Contacts & Phone Dialer gibt es als kostenlose und kostenpflichtigen Versionen und dient sowohl als Adressbuch Ersatz als auch als Wähler. Mit dieser App können Sie Kontakte suchen, Kontaktdaten ansehen, Anmerkungen machen, E-Mail und SMS schreiben. Am wichtigsten ist, dass diese Kontakte-App weitgehend einstellbar ist und somit ist ein Liebling vieler Anwender.

DW Kontakte

Achten: Um alle Funktionen nutzen zu können, müssen Sie die Proversion erwerben.

4. Go Kontakte

GO Kontakte ist eine leistungsstarke Kontaktmanagement-APP für Android.

Mit GO Kontakte können Sie suchen und zusammenfügen. Weiters unterstützt er Sie bei der Bildung von Gruppenkontakten. Er ermöglicht Ihnen Ihre gewünschten Kontakte, Gruppenkontakte, Mischenkontakte, die auf der Telefonnummer basieren, rasch nach Namen zu suchen und zu finden.

GO kontakte

Weiters unterstützt er die Wiederherstellung Ihrer Kontakte auf der SD-Karte. Sie können Ihren Style aus drei verschiedenen Arten (Dunkelheits-, Frühlings-und Eis-Blau) wählen.

Jede dieser 4 Android-Kontakt-Apps hat auch eigenen Vorteile und Nachteile. Wenn Sie die speziellen Funktionen verwenden möchten, wählen Sie nur die bestimmte App. Damit schlagen wir noch Ihnen vor, die Android-Kontakte regelmäßig zu sichern.