> Android Daten Backup>Huawei-Datensicherung

3 praktische Methoden für Huawei-Datensicherung

Verfasst von Anna Weber, veröffentlicht am 17.10.2018, aktualisiert am 27.03.2019

Huawei hat schon die neueste Generation der Mate-Serie vorgestellt: Mate 20 und Mate 20 Pro. Wenn Sie ein neues Smartphone kaufen, ist es sehr nötig, die alten Dateien auf dem neuen Handy wiederherzustellen. Es ist nicht so einfach, die Dateien zwischen beiden Handys wiederherzustellen. Aber! Es gibt auch eine beste Methode: Backup.

Daher zeigen wir Ihnen hier 3 beste Methoden für Huawei-Backup. Damit kann man nicht nur mit dem Backup das neue Huawei-Handys einrichten, sondern auch den Datenverlust des Smartphones vermeiden.

Methode 1: Huawei-Datensicherung einfach erstellen (Android Datensicherung & Wiederherstellung)

Android Datensicherung & Wiederherstellung ist eine professionelle Backup-Software für Android-Geräte. Es ist kompatibel mit verschiedenen Handy-Marken: Huawei, Samsung, Sony und so weiter. Das Programm ermöglich auch die Datensicherung der Bilder, Videos, Kontakte, Nachrichten, Lieder und so weiter. Darüber hinaus können Sie mit diesem Programm Ihre Backup-Dateien verschlüsseln, um die Datensicherheit zu garantieren.

Schritt 1: Zuerst laden Sie bitte die Software auf Ihrem PC. Anschließend starten Sie das Programm und klicken Sie auf „Android Datensicherung & Wiederherstellung“.

Homepage der Android Datensicherung

Schritt 2: Danach verbinden Sie Ihr Huawei-Handy mit dem PC über USB-Kabel. Bitte aktivieren Sie das USB-Debugging vor der Verbindung.

Gerät verbinden Android Datensicherung

Schritt 3: Es gibt zwei Backup-Funktionen: Ein-Klick-Backup und Android Datensicherung. Wenn Sie alle Ihre Huawei-Dateien sichern möchten, tippen Sie nur auf „Ein-Klick-Backup“. Wenn Sie die bestimmte erwünschte Datei sichern möchten, tippen Sie auf „Android Datensicherung“.

Backup-Modus auswählen Android Datensicherung

Schritt 4: Wählen Sie bitte die erwünschten Dateitypen, wie Kontakte, Nachrichten, Videos, Galerie und so weiter. Danach klicken Sie auf „Starten“.

Dateitypen auswählen Android Datensicherung

Anmerkung: Möchten Sie Ihre Dateien sicherer machen? In diesem Fall können Sie auf „Backup verschlüsseln“ klicken, um die Backup-Dateien mit einem Passwort zu verschlüsseln.

Backup verschlüsseln Android Datensicherung

Schritt 5: Der Backupprozess wird dann beginnen. Warten Sie nur einige Minuten, bis der Datensicherung abgeschlossen ist. Wenn Sie „Herzlich Glückwunsch“ sehen können, wird das Backup fertig.

Backup ist fertig Android Datensicherung

Methode 2: Huawei-Dateien schnell sichern (Hisuite)

Hisuite ist eine offizielle App aus Huawei. Sie ermöglich uns die Verwaltung der Apps, Kontakte, Bilder, Nachrichten, Videos und so weiter.

Schritt 1: Laden Sie bitte Hisuite auf Ihrem Windows-PC herunter und dann installieren Sie das Programm.

Hinweis: Hisuite unterstützt momentan nur Windows-System.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Huawei-Handy mit dem PC. Anschließend starten Sie das Programm.

Schritt 3: Aktivieren Sie das HDB-Modus auf Ihrem Huawei-Handy: Klicken Sie auf „Einstellungen“ > „Weiterer Einstellungen“ > „Sicherheit“ > „Hisuite HDB zulassen“.

Schritt 4: Auf der Homepage der Hisuite-App klicken Sie auf „Sichern“ und dann wählen Sie die erwünschten Dateitypen für Datensicherung, um das Backup zu beginnen.

Huawei-Daten

Jetzt können Sie einfach mit diesen drei Methoden die Huawei-Datensicherung erstellen. Aber wenn Sie die Dateien vor dem Backup verloren haben, empfehlen wir Ihnen die Software: Android Datenrettung, um die gelöschten Android-Dateien zu retten.