> Android Tipps>Google Play Store App geht nicht

Was tun, wenn Google Play Store nicht funktioniert

Verfasst von Anna Weber, veröffentlicht am 14.03.2019, aktualisiert am 15.04.2019

Wir alle hatten irgendwann ein Problem mit dem Google Play Store getroffen. Ob es sich um eine Fehlermeldung beim Herunterladen von Apps handelt, der Play Store abstürzt oder einfach nicht geöffnet wird, bieten wir hier auch die Lösungen. Sie können Folgendes weiterlesen, wenn der Google Play Store nicht funktioniert.

Google Play Store funktioniert nicht

Lösung: Google Play Store geht nicht

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass das Problem an Ihrem Ende liegt und nicht ein größeres Problem bei Google.

Überprüfen Sie den Play Store-Status beispielsweise bei einem Dienst wie Downdetector. Wenn viele Benutzer ein ähnliches Problem melden, besteht die Chance, dass sie auf Google liegt, und Sie müssen darauf warten, bis sie das Problem behoben haben.

Wenn Sie vermuten, dass das Problem auf der Benutzerseite liegt, müssen Sie zuerst das Telefon neu starten. Es scheint offensichtlich, aber dies kann eine schnelle Lösung für viele Probleme sein.

Zum Beginn möchten wir einige einfache Dinge außerhalb von Google Play prüfen, die die Leistung beeinträchtigen könnten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Datums- und Uhrzeiteinstellungen korrekt sind und Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert.

1. Datums- und Uhrzeiteinstellungen checken

Google prüft Datum und Uhrzeit Ihres Android-Smartphones für den Google Play Store. Wenn der Speicher keine Uhrzeit findet, kann dies zu Problemen führen. Die Server von Google haben möglicherweise Schwierigkeiten, mit Ihrem Gerät zu synchronisieren.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät vornehmen. Unter System sollten Datum und Uhrzeit angezeigt werden. Tippen Sie darauf und Sie werden sehen, ob Ihr Telefon die von Ihrem Netzwerk bereitgestellten automatischen Datums- und Zeitangaben aufweist. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie es aktivieren.

Datum-Uhrzeit auf Android einstellen

Wenn Ihr Gerät automatisch läuft und Ihr Google Play Store immer noch nicht funktioniert, sollten Sie Datum und Uhrzeit manuell einstellen. Sie müssen das automatische Datum und die Uhrzeit zuerst deaktivieren. Beginnen Sie mit der Eingabe von Datum und Uhrzeit so genau wie möglich. Wenn dies nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt noch viele weitere Lösungen, um Ihren Google Play Store wieder betriebsbereit zu machen.

2.Internetverbindung überprüfen

Es scheint zu einfach und zu dumm, aber die Überprüfung Ihrer Internetverbindung kann auch die Probleme auf Google Play Store lösen. Wechseln Sie von WLAN zu mobilen Daten oder umgekehrt und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Sie sollten auch versuchen, Ihr Handy in den „Flugzeugmodus“ und wieder zurück zu schalten.

Android-Flugmodus aktivieren

Schließlich können Sie Ihren Router zurücksetzen, um absolut sicher zu sein, dass Sie eine gute Verbindung haben.

3.Google Apps aktualisieren

Es ist dumm, aber manchmal ist ein Google Play-Update verfügbar, das jedoch erst Tage nach der Veröffentlichung automatisch heruntergeladen wird. Wenn Sie das APK erhalten, können Sie die neueste Version jedoch sofort erhalten.

4.Cache-Dateien vom Google Play Store aufräumen

In einigen Fällen können Sie den Google Play Store wieder in Gang setzen, indem Sie einfach den Cache leeren. Der Cache ist ein Speicherbereich, in dem Daten temporär gespeichert werden, sodass sie schnell abgerufen werden können, ohne dass ein erneutes Laden erforderlich ist. Dies könnte Ihr Problem lösen und das Entleeren ist einfach.

Gehen Sie zuerst in den Einstellungen auf dem Startbildschirm Ihres Smartphones. Sie sollten dann in Ihren Apps-Verwalter wechseln. Von dort sollten Sie entweder in der Lage sein, nach unten zu scrollen und auf „Cache leeren“ zu klicken, oder Sie müssen möglicherweise zuerst in den Speicher und dann in den Cache löschen gehen.

Cache vom Google Play Store leeren

Sobald der Prozess abgeschlossen ist, gehen Sie zurück in Ihren Google Play Store und überprüfen, ob Ihr Problem gelöst wurde. Wenn nicht, sollten Sie hier eine der anderen Lösungen ausprobieren.

5.Google Play Service updaten

Eine andere Sache, die möglicherweise hilfreich ist, ist das Herunterladen und Installieren der neuesten Version der Google Play Services und des Google Play Store. Die aktuellste Version der Software ist wahrscheinlich die stabilste, daher ist es nützlich, sie auf dem neuesten Stand zu halten.

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Google Play Store auf dem neuesten Stand ist. Gehen Sie in die Google Play Store App und drücken Sie die Menütaste (drei Zeilen in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms). Tippen Sie dort auf Einstellungen und unter Allgemein sollten Sie sehen können, wann Ihre Google Play-App aktualisiert wird. Tippen Sie auf Apps automatisch aktualisieren, und stellen Sie sicher, dass Apps über WLAN automatisch aktualisieren aktiviert ist. Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie mit Wi-Fi verbunden sind.

Die neueste Version der Google Play Services zu erhalten, ist viel schwieriger und zu lang, um hier erwähnt zu werden. Lesen Sie unser Tutorial hier für eine detaillierte Erklärung, wie Sie die neueste Version erhalten