> iOS Datenrettung>iPhone-Fotos wiederherstellen

Gelöschte Fotos auf iPhone wiederherstellen – So geht´s

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 24.07.2018, aktualisiert am 01.04.2019

Es ist ein sehr schlechter Alptraum, wenn Sie Ihre Daten zufällig gelöscht haben, insbesondere Fotos mit vollen Erinnerungen, die im Leben nicht noch einmal erlebt werden kann. Im gleichen Fall gilt für Tablets oder virtuellen Speicherplatz, die jetzt als Technologie betrachten. Aber Sie können sich immer noch ohne wichtige Daten im Cloud-Ordner finden, weil er versehentlich oder auf andere Weise gelöscht wurde.

Die schlimmste Erfahrung für viele Gerät-Besitzer ist es, Erinnerungen an Versammlungen und Treffen mit Familien und Freunden zu verlieren. Deshalb ist es eine ärgerliche Angelegenheit, die Fotos auf einem Apple-Mobiltelefon oder einem elektronischen Gerät verlieren.

In diesem Artikel können Sie einige praktische Lösungen finden, um Ihre gelöschten iPhone-Bilder einfach und schnell wiederherzustellen.

Die Leute lesen auch:

Wie kann man gelöschte Videos auf iPhone wiederherstellen

So kann man iPhone-Notizen wiederherstellen

Teil 1: Gelöschte iPhone-Fotos wiederherstellen (kürzlich gelöschten Ordner)

  • Apple hat die Wiederherstellung von kürzlich gelöschten Fotos so einfach wie das Rezitieren des Alphabets gemacht, ohne zu weit zu gehen, alle fehlenden Bilder werden im „kürzlich gelöschten Ordner“ für bis zu 30 Tage gespeichert.
  • Um die iPhone-Fotos wiederherzustellen, öffnen Sie den Ordner „Zuletzt gelöscht“ > „Fotos“ > „Alben“, wo Sie alle Fotos finden, die Sie möglicherweise gelöscht haben.
  • Sobald Sie die Bilder, die Sie wiederherstellen möchten, gefunden haben, können Sie sie auswählen und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um den Vorgang zu beenden.

kurzlich gelöschter Ordner iPhone-Bilder wiederherstellen

Verlorene iPhone-Fotos von kürzlich gelöschten Ordner in iCloud wiederherstellen

Wenn Sie Ihr Apple-Gerät noch bei sich haben, brauchen Sie nicht, die Fotos im Cloud zu überprüfen, da sie sich immer noch im Ordner „Zuletzt gelöschter Ordner“ befinden.

Jetzt können wir fortsetzen und unsere Fotos im iCloud wiederherstellen.

Der erste Schritt ist, einen Webbrowser zu starten und sich dann bei iCloud anzumelden. Dann geben Sie Ihren Apple ID (iCloud) Benutzername und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

iCloud-Fotos wiederherstellen

Nach der Anmeldung klicken Sie auf „Fotos“ > „Alben“ > „Kürzlich gelöschtes Album“ und wählen Sie die gewünschte Fotos aus. Zum Schluss klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

Achten: Sie können Fotos in diesem Ordner nur innerhalb eines begrenzten Zeitraums von 40 Tagen wiederhergestellt werden. Danach können sie nicht mehr vom Cloud-Portal wiederhergestellt werden.

Teil 2: Gelöschte Fotos auf iPhone ohne Backup direkt wiederherstellen

iPhone Datenrettung bietet eine effiziente Weise an, um gelöschte Daten, wie geschätzte Fotos, wiederherzustellen, obwohl diese Fotos schon lang gelöscht haben

iPhone Datenrettung ermöglicht es, alle Ihre gelöschten Fotos auf iPhone wiederherzustellen, die Sie versehentlich gelöscht oder verloren haben, weil Ihr Gerät verloren gegangen ist oder beschädigt wurde, iOS 11 aktualisiert oder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.

Schritt 1: Laden Sie iPhone Datenrettung auf Ihrem Computer und installieren Sie die Software.

Schritt 2: Nach der Installation öffnen Sie die Software. Danach klicken Sie auf „iPhone Datenrettung“ > „Aus iOS-Gerät wiederherstellen“. Und schließen Ihr iPhone an den Computer.

iPhone Datenrettung Interface

Aus iOS-Gerät iPhone-Bilder wiederherstellen iPhone Datenrettung

Schritt 3: Sobald die Software Ihr iPhone erkennt, klicken Sie auf „Scannen Starten“, damit der Vorgang beginnt.

Aus iOS-Gerät iPhone-Fotos wiederherstellen iPhone Datenrettung

Schritt 4: Am Ende des Scan gibt es eine Vorschau und Sie können die Dateien überprüfen. Schließlich können Sie die spezifischen Bilder auswählen, indem Sie auf „Wiederherstellen“ klicken, um sie auf Ihrem Computer zu speichern.

Teil 3: iPhone-Bilder aus iCloud- oder iTunes-Backup extrahieren, ohne das iPhone wiederherzustellen

Diese erstaunliche Software hat noch eine weitere Alternative - Daten aus iCloud- oder iTunes-Backup extrahieren.

Schritt 1: Das Verfahren ist ähnlich wie oben, aber Sie müssen Ihr iPhone nicht an den Computer anschließen. Dann wählen Sie einfach den Modus „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“ oder „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“.

iCloud anmelden iPhone Datenrettung

Schritt 2: Anschließend melden Sie sich bei Ihrer Apple-ID an und die Software findet automatisch alle Backup-Dateien, die in Ihrem iCloud-Konto vorhanden sind.

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschte Daten, um sie auf Ihren Computer herunterzuladen. Beachten Sie jedoch, dass dies je nach Größe der iCloud-Sicherung und Ihrer Internetverbindung länger dauern kann.

iCloud-Backup herunterladen iPhone Datenrettung

Schritt 4: Sobald das Herunterladen abgeschlossen ist, können Sie den Inhalt überprüfen und die Fotos des iPhones wiederherstellen. Danach wählen Sie die wünschte Daten und klicken auf „Wiederherstellen“, um sie auf dem Computer zu speichern.

iPhone-Bilder wiederherstellen iPhone Datenrettung

Die letzte Methode zur Wiederherstellung Ihrer verlorenen Daten auf iPhone Datenrettung ist das iTunes-Backup.

Starten Sie die Software und wählen Sie den Modus „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“. Danach wählen Sie gewünschte Daten und Klicken auf „Scannen Starten“. Nach des Scans prüfen und markieren Sie die gewünschte Inhalte. Klicken Sie weiter auf „Wiederherstellen“, um sie auf Computer zu speichern.

iPhone-Bilder wiederherstellen iTunes-Backup

In diesem Artikel werden die Schritte zum Wiederherstellen verlorener Fotos auf iPhone deutlich dargestellt. Außerdem wird gezeigt, wie Sie iCloud synchronisieren und Ihr Handy regelmäßig mit iTunes sichern können.