> iOS Datenrettung>iPhone/iPad/iPod-Daten wiederherstellen

Wie kann man gelöschte Daten auf iPhone wiederherstellen

Verfasst von Thomas Mann, veröffentlicht am 18.07.2018, aktualisiert am 27.03.2019

Es ist wirklich schrecklich, wenn Sie zufällig ihre wichtige Daten gelöscht haben? Wie oft haben Sie Wunsch danach, dass Sie ihre Daten auf iPhone oder iPod nach einem Format retten können? Wenn Ihre Antwort „schon mehrmals“ ist, haben dieser Artikel Lösungen für Sie. Nach des Lesens können Sie die gelöschten Dateien auf Ihrem iPhone X/8/7/6/5s/4, iPad, iPod einfach wiederherstellen können.

Teil 1: Gelöschte Daten mit iCloud ohne iPhone wiederherstellen

Manchmal löschen Sie absichtlich oder versehentlich Daten auf Ihrem iPhone oder iPad, aber Sie benötigen jetzt die Datei. Sie denken, dass es unmöglich ist, die Datei in diesem Zustand zu retten. Tatsache können Sie Ihre gelöschten Daten durch iCloud.com wiederherstellen. iCloud bietet Ihnen die Möglichkeit, diese gelöschten Daten innerhalb von 30 Tagen nach dem Löschen aus den iCloud-Daten wiederherzustellen. Mit diesem Dienst können Sie alle Ihre Dateien einschließlich Fotos, Videos, Kontakte, Kalender und Erinnerungen usw. wiederherstellen. In diesem Teil erklären wir, wie Sie Daten mit iCloud.com wiederherstellen können.

Gelöschte Dateien mit iCloud wiederherstellen

Zuerst werden wir über die Wiederherstellung von Dateien sprechen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritt-für-Schritt-Anweisungen, um Ihre Dateien wiederherzustellen.

Schritt 1: Starten Sie einen Webbrowser und dann gehen Sie zur iCloud.com. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein.

Schritt 2: Klicken Sie im Hauptfenster auf „Einstellungen“.

iPhone-Daten wiederherstellen iCloud

Schritt 3: Finden Sie „Vorgedrungen“ in der unteren linken Ecke. Tippen Sie hier auf „Dateien wiederherstellen“.

Schritt 4: Wählen Sie hier Ihre gewünschte Dateien aus. Tippen Sie alternativ auf „Alle auswählen“, wenn Sie alle Dateitypen wiederherstellen möchten.

Schritt 5: Klicken Sie nun auf „Wiederherstellen“ und der Wiederherstellungsvorgang wird dann starten.

iPhone-Kontakte wiederherstellen iCloud

Seien Sie geduldig, bis der Prozess abgeschlossen ist. Und am Ende des Prozesses können Sie alle Dateien der letzten 30 Tage wiederherstellen.

Gelöschte Kontakte aus iCloud wiederherstellen

Es ist sehr einfach, Ihre Kontakte aus iCloud wiederherzustellen. Allerdings können Sie von hier keinen einzelnen Kontakt wiederherstellen. Sie müssen alle Kontakte wiederherstellen, die iCloud früher als periodisches Backup verwendet hat. Dies wird Ihre aktuelle Datenbank überschreiben. Daher wird jeder Kontakt, den Sie kürzlich nach der iCloud-Backup hinzugefügt haben, automatisch gelöscht und durch die letzte Backup-Datei ersetzt.

Schritt 1: Gehen Sie zur Website iCloud.com und melden Sie sich an. Klicken Sie auf „Einstellungen“ > „Vorgedrungen“.

Schritt 2: Tippen Sie hier auf „Kontakte wiederherstellen“.

Schritt 3: Sie können die Archivdateien für iCloud-Backups sehen. Wählen Sie ein gewünschtes Backup (im Allgemeinen das neueste) aus und tippen Sie auf „Wiederherstellen“.

iPhone-Kontakte wiederherstellen kürzliche gelöschte Ordner aus iCloud

Je mehr Kontakte Sie haben, desto länger dauert es. Zum Abschluss können Sie alle Ihre bisherigen Kontakte auf Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen.

Fotos und Videos aus iCloud wiederherstellen

Wenn Sie Ihre gelöschten Fotos und Videos wiederherstellen möchten, gibt Ihr iOS-Gerät bereits eine Option „Gelöschtes Album“, um diese Mediendateien wiederherzustellen. Wenn Ihr iPhone beschädigt oder gestohlen wurde, können Sie Ihre gelöschten Fotos und Videos auch von dieser iCloud-Website wiederherstellen.

Schritt 1: Gehen Sie zu iCloud und klicken Sie im Hauptfenster auf „Fotos“.

Schritt 2: Klicken Sie nun auf „Album“, hier finden Sie die Option „Kürzlich gelöscht“.

Schritt 3: Hier können Sie alle gelöschten Fotos der letzten 30 Tage sehen. Klicken Sie auf die Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die Fotos und Videos von einem iCloud-Server wiederherzustellen.

Wie Sie fehlende Daten, die mehr als 30 Tage gelöscht wurden, wiederherstellen können, zeigen wir Ihnen nachfolgend einen anderen Weg mit iPhone Datenrettung.

Teil 2: Daten auf iPhone selektiv wiederherstellen

Das Wiederherstellen von der iCloud-Website ist prima und jederzeit möglich. Aber iPhone Datenrettung ist eine viel einfachere und stressfreie Weise für Sie. iPhone Datenrettung ist sehr hilfreich und kann Daten auch selektiv wiederherstellen. iPhone Datenrettung ist die Ein-Stopp-Lösung für alle Ihre Sicherungs- und Wiederherstellungsprobleme. Außerdem unterstützt iPhone Datenrettung neueste iOS 11.

Sehen wir uns an, wie wir iPhone Datenrettung zum Wiederherstellen von Dateien für iOS-Geräte verwenden können. Wir schlagen Ihnen vor, das Handy nicht mehr zu verwenden oder das Handy in den Flugzeugmodus zu wechseln, um zu verhindern, die Daten von den neuen Daten überschrieben werden.

Gelöschte Daten auf iPhone/iPad/iPod direkt wiederherstellen

iPhone Datenrettung kann Ihre Daten aus Ihrem iOS-Gerät direkt mit oder ohne Sicherung Ihrer Dateien wiederherstellen. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben.

Schritt 1: Laden Sie iPhone Datenrettung herunter, installieren Sie es und starten Sie dieses Programm auf Ihrem Computer. Dann verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über ein USB-kabel mit dem Computer. Danach klicken Sie auf „iPhone Datenrettung“.

iPhone Datenrettung Interface

Schritt 2: Nachdem die Software Ihr Gerät erkannt hat, sehen Sie ein Fenster mit verschiedenen Dateitypen, die mit iPhone Datenrettung wiederhergestellt werden können. Wählen Sie „Aus iOS-Gerät wiederherstellen“.

Schritt 3: Danach klicken Sie auf „Scannen Starten“, um mit der Analyse der Dateien zu beginnen. Die Zeit des Prozesses ist abhängig von die Menge ihrer Dateien.

iPhone mit dem Programm verbinden iPhone Datenrettung

Schritt 4: Nach Abschluss des Scanvorgangs können Sie alle Ihre verlorenen und vorhandenen Daten sehen. Wählen Sie die gewünschte Dateien aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie auf Ihrem Computer zu Speichern.

iPhone-Daten wiederherstellen direkt mit iPhone Datenrettung

Gelöschte Daten aus iTunes Backup wiederherstellen

Mit iPhone Datenrettung können Sie auch selektiv Sicherungen aus Ihrem iTunes-Backup erhalten.

Schritt 1: Starten Sie die Software.

Schritt 2: Wählen Sie „iPhone Datenrettung“ > „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“ und Sie können Ihre iTunes-Backup-Dateien hier sehen.

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschten Sicherungsdatei und dann klicken Sie einfach auf „Scannen starten“. Dies dauert eine Weile, um abgeschlossen zu werden.

iTunes-Backup scannen iPhone Datenrettung

Schritt 4: Jetzt können Sie Ihre Dateien hier in der Vorschau anzeigen. Wählen Sie die Dateitypen im linken Fenster aus, um nur diesen Dateityp anzuzeigen. Klicken Sie auf die gewünschten Datei, und tippen Sie auf „Wiederherstellen“, um die Daten auf Ihren Computer zu speichern.

iTunes-Backup scannen iPhone Datenrettung

Fazit

Befolgen Sie die oben genannten zwei Prozesse, damit können Sie nach dem Löschen unterschiedliche Dateien auf Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen. Um problemlose Übertragung und Wiederherstellung zu erleben, sollten Sie iPhone Datenrettung ausprobieren.