> Android Datenrettung>Android-Kontakte wiederherstellen

Wie kann man gelöschte Android-Kontakte wiederherstellen

Verfasst von Anna Weber, veröffentlicht am 25.07.2018, aktualisiert am 22.01.2019

„Ich habe einen Mod gebastelt, um die Interface der Kontakt-Apps meines Handys zu ändern, aber dabei wurden meine Kontakte gelöscht. Ich habe nie meine Kontakte weder zu Google gesichert noch irgendeine Art von Sicherungskopie erstellt (sonst würde ich hier nicht nachfragen) ... Gibt es eine Methode, meine Kontakte wiederherzustellen?“

Von forum.xda-developers.com

Es ist eine sehr störende Angelegenheit, dass die Kontakte gelöscht werden, besonders wenn Sie noch nie ein Backup dafür gemacht haben. Machen Sie keine Sorge! Es gibt hier zwei praktische Methoden für Sie, um die gelöschten Android-Kontakte wiederherzustellen.

Methode 1: Gelöschte Android-Kontakte wiederherstellen (Google-Kontakte)

Es gibt eine Möglichkeit, dass aufgrund der Synchronisation zwischen Ihrem Android-Gerät und einem bestimmten Google-Konto die gelöschte Kontakte wiederherzustellen. Bitte befolgen Sie die Anleitung unter, um Ihr wichtige Android-Kontakte zu retten.

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem Computerbrowser zur Google Kontakte.

Google-Kontakte wiederherstellen

Schritt 2: Scrollen Sie in der oberen Mitte der Oberfläche im Pulldown-Menü von „Mehr“ nach unten, um auf „Kontakte wiederherstellen“ zu klicken.

Schritt 3: Im nächsten Popup-Fenster wählen Sie eine Zeit, um die Kontakte wiederherzustellen. Beachten Sie bitte, dass Kontakte nur innerhalb der letzten 30 Tage wiederhergestellt werden können. Tippen Sie auf „Wiederherstellen“ und der Betrieb ist beendet.

Android-Kontakte wiederherstellen Gmail

Methode 2: Gelöschte Android-Kontakte wiederherstellen (Android Datenrettung)

Android Datenrettung ist eine erstaunliche und zuverlässige Software, um gelöschte Android-Kontakte wiederherzustellen. Mit dem Programm können Sie Ihr Smartphone direkt scannen und sie unterstützt eine Vielzahl von anderen Dateitypen wie WhatsApp Nachrichten, Fotos und Videos. Außerdem sind ihre unterstützte Handy-Modelle vielfältig: Samsung S8/S7/S7 Edge, Note 5, sowie die neuesten Galaxy S9/S9+, LG G7/V40, Google Pixel 3/3 XL.

Schritt 1: Starten Sie die Software Android Datenrettung und dann verbinden Sie Ihr Android-Handy über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Hinweis: Sie müssen vorher USB-Debugging aktivieren, um die Verbindung zwischen Handy und Computer zu erstellen.

Schritt 2: Danach klicken Sie auf „Android Datenrettung“. Das Programm wird Ihr Handy bald erkennen. Anschließend wählen Sie bitte die erwünschten Dateitypen. Weil Sie die Handy-Kontakte wiederherstellen möchten, sollen Sie „Kontakte“ auswählen. Danach klicken Sie auf „Weiter“.

Android Datenrettung auswählen

Android-Kontakte auswählen

Schritt 3: Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Danach wird eine Vorschau angezeigt.

Schritt 4: Wählen Sie die gewünschten Daten und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie von Ihrem Andriod-Gerät auf Computer zu speichern.

Android-Kontakte wiederherstellen Android Datenrettung

Hinweis: Die wiederhergestellten Kontakte werden auf Ihrem PC im vCard-Format gespeichert.

Sie können die Kontakte zurück auf Ihr Handy importieren, das vCard-Dokument zuerst auf Ihr Android-Gerät kopieren und dann folgenden Anweisungen folgen:„Einstellungen“ > „Kontakte“ > „Kontakte importieren/exportieren“ > „Vom Speichergerät importieren“.

Tipps: Backup regelmäßig erstellen, um Datenverlust zu vermeiden

Es ist eine gute Auswahl, dass die Daten von einer SIM-Karte zur anderen übertagen, um das Problem von Kontakten zu behandeln.

Schritt 1: Gehen Sie zu „Kontakte“ und klicken Sie auf „Mehr“ > „Einstellungen".

Schritt 2: Tippen Sie auf „Kontakte importieren/exportieren“ > „In Speichergerät exportieren“. Dann wählen Sie die Zielkontakte aus der Liste und tippen Sie auf „OK“, um den Export zu bestätigen.

Android-Kontakte exportieren

Die zwischenmenschliche Kommunikation ist im modernen Leben eine wesentliche soziale Aktivität, die sich zum Teil von die Kontaktlisten auf jedem Handy abhängt. Daher ist es sehr wichtig, sie gut zu bewahren und regelmäßig zu unterstützen!